Über uns

Die IL ist ein Zusammenschluss linksradikaler Gruppen und Menschen aus der undogmatischen Linken im deutschsprachigen Raum.

Weiter

Spenden

I said I need dollar dollar, a dollar that's what I need / And if I share with you my story would you share your dollar with me

Spenden

IL vor Ort

Die Interventionistische Linke gibt es in über zwanzig Städten, vielleicht ja auch in deiner Gegend

Join Us!

Newsletter

Auf dem Laufenden bleiben. Kein Spam.

Manage my subscriptions

Gegen den türkischen Angriffskrieg in Nord-Syrien – Solidarität mit Rojava

Aufruf zu Anti-Kriegs-Demonstrationen am 19. Oktober 2019

Rojava verteidigen bedeutet auch, die Welt von morgen zu retten. Erdogans Angriff ist ein Angriff auf uns alle.Wir fordern:• Stopp des Angriffskriegs der Türkei in Nordsyrien.• Stopp der deutschen Waffenlieferungen an die Türkei.

Global Earth Strike - Weltweiter Klimastreik

Alle fürs Klima - Für ein Klima für alle!

20. September 2019Global Earth Strike - Weltweiter KlimastreikAlle fürs Klima - Für ein Klima für alle!Raus aus Kohle, Auto und Kapitalismus!

#WannWennNichtJetzt

Einen gesellschaftlichen Aufbruch wagen!

Nicht erst mit den anstehenden Landtagswahlen und der Gefahr schwarz-blauer Landesregierungen werden soziale und politische Rechte in Ostdeutschland offen angegriffen und ein Klima der Angst und des Hasses nach Unten geschürt.
Klima-Arranca

BRAVE NEW CLIMATE

Die neue arranca! zum Thema Klimagerechtigkeit ist da!

Die Klimakrise ist eine der fundamentalsten, existentiellsten Krisen des 21. Jahrhunderts. Für Milliarden Menschen ist sie schon lange Realität.
Hannover: Solidarität mit Ende Gelände!

Hannover: Solidarität mit Ende Gelände!

Kohleausstieg Jetzt! Kapitalismus abschaffen!

Zusammen mit weiteren Klimaaktivist_innen haben wir heute eine Niederlassung einer RWE Tochterfirma in Hannover besucht und schicken solidarische Grüße an die Aktivist_innen von Ende Gelände im Rheinland. Vorher gab es eine Minikundgebung auf dem Lister Platz.
Rheinmetall Entwaffnen: Hauptversammlung 2019 gestört

Bühne der Rheinmetall-Hauptversammlung besetzt

Aktion gegen Rüstungskonzern am 28. Mai 2019 in Berlin

Wir haben die Aktionärsversammlung von Rheinmetall gestört. Wir haben Podium und Redepult belagert. Wir haben mit lautstarken Parolen das Wort ergriffen, weil wir die Kriegsverbrechen, an denen der Rheinmetall-Konzern weltweit beteiligt ist, nicht mehr ertragen können.

Die nächsten Termine

15. Nov
Hannover Aktionstraining
27. Nov
Hannover Info- und Mobilisierungsveranstaltung
28. Nov
Hannover Diskussionsveranstaltung